recorder summit

Programm 10.–12.03.2017

10.03.2017
13.30 Ausstellungseröffnung mit Musik und Information

11.03.2017
18.00 Ausstellungsschluss mit dem „summit orchestra”


Die Ausstellung
im Ibach-Haus

10.03.2017
13.30 – 18.30

11.03.2017

10.00 – 18.00

Die Konzerte
in der evangelischen Christuskirche in Schwelm


10.03.2017
19.30
Abendkonzert:
„Ensemble Odyssee” – Anna Stegmann + orchestra


22.00
Nachtkonzert:
Lucia Mense (Blockflöten), Riccardo Delfino (Harfe etc.)


11.03.2017
14.00
Konzert für alle: „Red Priest” mit Piers Adams

19.00
Abendkonzert:
„Bad Antiko” mit Tobias Reisige und Dominik Schneider



Die Workshops

10.03.2017
10.00 – 13.00
Ensemble-Workshop mit Katharina Hess
Technik macht Freude! – Tipps und Tricks quer durch die
Blockflötenliteratur und in gemeinsamen Übungen: mit Spaß
und „Aha-Effekten”. Für Einsteiger!
AUSGEBUCHT

14.30 – 16.30
Ensemble-Workshop mit Katharina Hess
„Wie im Himmel” – behutsam und achtsam mit sich selbst sein, damit alles Fremde aus dem Blockflötenton verschwindet. Wahrhafter Kontakt mit der Gruppe, Platz für die Ohren: Ensemblespiel vom Feinsten eben. Für Fortgeschrittene!
AUSGEBUCHT

15.30 – 17.30
Ensemble-Workshop mit Frank Oberschelp
„Música Portuguesa” – Klangprächtige Ensemblemusik des
15.-17. Jahrhunderts aus Portugal mit Werken von Pedro de Escobar, Duarte Lobo, Estêvão de Brito, Manuel Machado und anderen.
AUSGEBUCHT


11.03.2017
9.30 – 11.30
Ensemble-Workshop mit Heida Vissing
„In Monte Oliveti” – Geistliche Musik zur Passionszeit aus Renaissance und Romantik für Bass-, Großbass- und Subbass-Blockflöten.
AUSGEBUCHT

9.30 – 11.30
Ensemble-Workshop mit Susanne Hochscheid
„Musica Antiqua Polonica” – Polnische Musik des 16. Jahrhunderts im reizvollen Stil-Mix polnischer Traditionen mit italienischen oder französischen Elementen. Anregendes gibt’s im Notenheft „Musica Antiqua Polonica” / pan 803.
AUSGEBUCHT

12.30 – 13.30
lecture mit Lucia Mense und Riccardo Delfino |
Ensemble Beltatz

Dunkles Mittelalter oder kreative höfische Kunst? – Einblicke,
Hintergründe und praktische Beispiele eines fantastischen Reichtums an Musik, Erzählungen, Sagen und Legenden, die die europäische Kultur geprägt haben. Wie arrangiere ich solch einstimmigen Stücke?
Für welche Instrumente? Wie improvisiere ich Ein- und Mehrstimmigkeit?
AUSGEBUCHT

16.00 – 18.00
Ensemble-Workshop mit Katja Dolainski
Consort mal 2! – Doppelchöriges aus dem italienischem Frühbarock auf kleinen, großen und ganz großen Flöten, frisch und temperamentvoll angerichtet.
AUSGEBUCHT

16.30 – 18.00
„summit orchestra”, mit Nadja Schubert
Probe mit anschließender Darbietung in der Ausstellung
AUSGEBUCHT


12.03.2017

10.00 – 16.00
Ensemble-Spieltag mit Dominik Schneider
„Hey, machen wir Straßenmusik?” – Knackige Ostinato-Variationen von Bach und Lully sowie Weiteres, was sonst noch so auf den Straßen zwischen Frankreich und Deutschland zu hören war.
(Arrangements zum Downloaden und Üben: hier klicken)
AUSGEBUCHT

 

Mollenhauer Anzeige

programm

 

programm

 

programm